Direkt zu:

Stadtbibliothek Leer

Die Stadtbibliothek Leer befindet sich im Hermann-Tempel-Haus (Hier ist die Geschichte des Hauses Wilhelminengang 2-4; PDF, 2,1 MB) in der historischen Altstadt und bietet ca. 52.000 Medien aller Art an.

Die Stadtbibliothek versteht sich als kommunales Medien- und Informationszentrum, als Kulturvermittler und als Ort der Begegnung. Sie stellt ein vielfältiges Angebot unterschiedlicher Medien bereit. Neben Romanen, Sach- und Kinderbüchern bietet sie DVDs, Hörbücher, Konsolenspiele, Brettspiele und Zeitschriften an. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit zuhause Medien in elektronischer Form für den PC oder den E-Book-Reader herunterzuladen.

Außer dem Medienangebot bietet die Stadtbibliothek auch ein attraktives Veranstaltungsprogramm an. Für Erwachsene sind dies Lesungen, Vorträgen und Ausstellungen. Für Kinder jeden Alters gibt es regelmäßige Veranstaltungen zur Leseförderung. Unter anderem die Literarische Krabbelgruppe „Lüttje Wichte“ und das Bilderbuchkino, Ferner finden jährlich Autorenlesungen und Theateraufführungen statt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Fernleihe

Fernleihe

Sie brauchen ein Buch, das die Stadtbibliothek leider nicht besitzt?

Dann bestellen Sie es doch einfach über die Fernleihe!

 

 

LESEPIRATEN-CLUB

Jeden 1. Donnerstag im Monat, 16.00 –17.00 Uhr

Lese-Club für 9- bis 10-Jährige

Kennt ihr schon den Lesepiraten-Club? Hättet ihr Lust, hinter die Kulissen einer Bibliothek zu schauen, Bücher für uns zu kaufen und kreative Aktionen rund ums Buch zu machen?

  • Bitte anmelden!
  • Nicht in den Schulferien!
  • Treffpunkt: Stadtbibliothek