Direkt zu:

Rathaus

Sicherheit und Ordnung

Der Fachdienst Sicherheit und Ordnung nimmt überwiegend Aufgaben wahr, die der Abwehr von Gefahren für die öffentliche Sicherheit und Ordnung dienen.

Der Schutz der Rechtsgüter sowie der Rechtsordnung ist Zielsetzung des Fachdienstes und wird durch repressive wie präventive Maßnahmen zur Gefahrenabwehr sichergestellt.

Die Aufgabengebiete sind demzufolge in der Wahrnehmung gesetzlicher Zuständigkeiten sehr unterschiedlich und vielfältig. Darüber hinaus ist besonders hervorzuheben die Zuständigkeit als "örtliche Ordnungsbehörde" für Gefahren in Angelegenheiten der öffentlichen Sicherheit und Ordnung.

Folgende Tätigkeiten des Fachdienstes Ordnung / Sicherheit sind für Bürgerinnen und Bürger von Bedeutung:

Ablieferungsfrist für Überschüsse aus der Pfandverwertung im Pfandleihgewerbe: Verlängerung

Andere Spiele mit Gewinnmöglichkeit Erlaubnis im Reisegewerbe

Andere Spiele mit Gewinnmöglichkeit: Erlaubnis

Anzeigefrist einer Versteigerung: Verkürzung

Ausnahme vom Sonn- und Feiertagsfahrverbot: Genehmigung

Ausnahmegenehmigung Gurtanlege- und Helmtragepflicht: Erteilung

Ausnahmegenehmigung von der Sperrzeit für Spielhallen: Beantragung

Ausnahmen für die Versteigerung leicht verderblicher Waren Zulassung auf Messen, Ausstellungen und Großmärkten

Ausnahmen für die Versteigerung leicht verderblicher Waren Zulassung auf Spezial- und Jahrmärkten

Ausnahmen für die Versteigerung leicht verderblicher Waren Zulassung auf Wochenmärkten

Ausnahmen von der vorgeschriebenen Mindestbesichtigungsdauer des Versteigerungsguts im Versteigerergewerbe Zulassung

Außenwerbung: Genehmigung

Ausübung der Heilkunde Erlaubnis

Auto abgeschleppt - kommunale Auskunft

Baustelle: Erteilung - von verkehrsrechtlichen Baustellenanordnungen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | >