Direkt zu:

Jugend im Rathaus

Pressemitteilungen

25.04.2019

Welttag des Buches

„Der „Welttag des Buches“ am 23. April wurde wie in jedem Jahr wieder in der Stadtbibliothek gefeiert, um auf die Bedeutung des Lesens hinzuweisen und Kindern Lust auf Bücher zu machen.
Zum Start wurde zum Bilderbuchkino „Das ist aber total mein Buch!“ eingeladen, das von zahlreichen Kindern und ihren Eltern besucht wurde. Außerdem gab es für alle Besucherinnen und Besucher kleine Überraschungen mit dem Logo des Welttag des Buches.

Der „Welttag des Buches“ ist gleichzeitig auch der Beginn des Bücherfrühlings in der Stadtbibliothek, der mit zahlreichen Veranstaltungen Jung und Alt ansprechen möchte. Weitere Infos unter www.leer.de/veranstaltungen
Traditionell gehören auch Schullesungen für Grundschulen und weiterführende Schulen dazu. In diesem Jahr wurden die Autorin Usch Luhn und der Schauspieler und Sprecher Rainer Rudloff eingeladen, der mit seinen ausdrucksvollen Lesungen die Kinder und Jugendlichen seit Jahren in seinem Bann zieht.

Bürgermeisterin Beatrix Kuhl und die Leiterin der Stadtbibliothek, Antje Hamer-Hümmling sind sich einig: „Das vielfältige Programm bietet für jeden interessierten Leser ein passendes Angebot.“ Beide würden sich daher über eine große Resonanz für die einzelnen Veranstaltungen sehr freuen.