Direkt zu:

Jugend im Rathaus Ideen für ein besseres Leer!

Pressemitteilungen

01.02.2019

Gewerbesteuer, Grundabgaben und Hundesteuer 2019

Am 15. Februar 2019 werden wieder die Zahlungen für die Gewerbesteuer und die Grundabgaben fällig.

Die Gewerbesteuerbescheide wurden bereits versandt; die Grundabgaben- und Hundesteuerbescheide für das Jahr 2019 werden am 04. Februar 2019 verschickt. Zu den Grundabgaben zählen insbesondere die Grundsteuer, die Straßenreinigungs-, Niederschlags- und Abwassergebühr.

Bei der Vielzahl der Bescheide kann es bei Nachfragen zu Wartezeiten kommen. Das gilt insbesondere für telefonische Rückfragen. Wir bitten hierfür vorab schon um Ihr Verständnis.

Nutzen Sie daher die bequeme Möglichkeit, Hinweise oder Anfragen per Internet unter der E-Mail-Adresse: grundabgaben(at)leer.de zu stellen.

Achten Sie bitte darauf, dass Sie Ihren Anfragen/Mitteilungen das Kassenzeichen des Bescheides (XN........-........NX) hinzufügen.

Zum 01.01.2019 haben sich folgende Gebührensätze für die Grundabgaben geändert:

  • Straßenreinigungsgebühr auf 1,68 €/m (bisher 1,61 €/m),
  • Straßenreinigungsgebühr für die Reinigung der Fußgängerzone auf 28,00 €/m (bisher 27,58 €/m),
  • Gebühr für die Leerung einer abflusslosen Klärgrube auf 13,02 m³ (bisher 20,77 €/m³),
  • Abwassergebühr auf 2,88 €/m³ (bisher 2,68 €/m³).

Das Grundentgelt für die Abfallentsorgung (bisher Abfallbeseitigungsgebühr) für die Sackabfuhr wird – wie auch schon in den vorhergehenden Jahren seit 2016 - vom Landkreis Leer erhoben. Hierüber erhalten Sie eine gesonderte Rechnung.

Alle weiteren Gebühren- und Steuersätze sind für das Jahr 2019 unverändert geblieben.

Soweit der Stadtkasse Leer noch keine Ermächtigung für ein SEPA-Lastschriftmandat erteilt worden ist, wird gebeten, bei den Überweisungen unbedingt das für das Objekt vergebene Kassenzeichen (XN....-....NX) anzugeben, um eine ordnungsgemäße Verbuchung zu gewährleisten.

Weitere Informationen: